Wir wünschen ein "Frohes Osterfest"
 Wir wünschenein "Frohes Osterfest"

Schwimmsport

 

Jahresabschluss-Wettkampf beim Nikolaus Cup in Brandenburg

 

Am Samstag, den 1.Dezember 2018 lud die Wasserfreunde Brandenburg zum traditionellen Nikolaus Cup ins Brandenburger Marienbad. Dort  starteten neben den heimischen Vereine der Wasserfreunden, ASC und SV 2000 auch Vereine aus  Frankfurt (Oder), Rathenow, Ludwigsfelde, Berlin-Reinickendorf und Magdeburg. Die 4 Sportler des SV 2000 missten sich in den 50er Strecken über Rücken, Brust und Freistil.

In dem ersten Wettkampf über 50m Rücken konnte sich Linus Melzer in 57,13 Sekunden um knapp 2 Sekunden verbessern, was zu Platz 5 reichte. Als 2.Schwimmer ging Moritz Linke ins Wasser. Mit einer Zeit von 51,51 Sekunden belegte er  den 4.Platz. lediglich 3-Zehntel fehlten zu Platz 3. Danach durften auch endlich die beiden Mädels, Helena Dittert und Lieselotte Sandles, ins Geschehen eingreifen. Helena Dittert schwamm in 1:04,65 auf den 10. Platz während Lieselotte Sandles in einer Zeit von 57,12 Sekunden sich den 9.Platz erkämpfte.

 

Nach einer knapp 45 minütiger Pause ging es über 50m Brust ins Wasser. Dort sicherte Linus Melzer in einer Zeit von 1:05,22 den 5.Platz. Moritz Linke schlug nach 1:00,56 an und kam auf Platz 6. Danach konnten die beiden Mädels Helena und Lieselotte ihr können über diese Strecke unter Beweis stellen. Helena schwamm eine Zeit von 59,43 Sekunden und kam damit auf einen guten 7.Platz. Lieselotte schwamm durch eine sehr gute Zeit (53,38 Sekunden) auf Platz 5.

 

Im letzten Wettkampf des Tages ging es über 50m Freistil. Dort konnte sich Linus Melzer in 57,00 Sekunden über Platz 6 und Moritz Linke in 49,30 Sekunden über Platz 5 freuen. Helena und Lieselotte komplettierten das gute Gesamtergebnis mit Platz 8 und Platz 9.

 

Insgesamt gesehen war es ein gut organisierter Wettkampf und jeder hat alles gegeben.

 

 

Brandenburg, 04.12.2018 geschrieben von Paul Puterczyk

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 2000 e.V.